Tobias Conrad im ORF zu Gast

von | 20. Mrz 2017 | Meditation, Video | 10 Kommentare

Ich freue mich sehr, auf einen seriösen TV Beitrag über

Meditation und Hypnose in der Medizin

aufmerksam zu machen –

“Gesundheitstalk – Prof. MERYNS Sprechzimmer”

Als  Gäste werden

Dr. Matthias Mende , Hypnose Experte aus Salzburg  (Schwerpunkt Traumatherapie und Hypnose- Psychotherapie)  und

Univ. Prof. Dr. Henriette Walter , Hypnose Expertin und Leiterin der Ambulanz für Alkoholismus- Gefährdete der Universitätsklinik/ AKH Wien (Schwerpunkt Süchte & Wissenschaft über medizinische Hypnose)

und ich selbst mit den Themen Meditation und Hypnose in der Kur- und Allgemeinmedizin in die Sendung kommen.

Inhalt:

Hypnose und Meditation können Schmerzen lindern, Ängste mindern, Süchte beenden und Nervenbahnen verändern?!

Was unglaublich klingt, ist wissenschaftlich bewiesen und dennoch in seiner Wirkweise nicht vollständig geklärt.

Die Veränderungen im Gehirn sind aber messbar. Dabei ist zwischen Meditation und Hypnose genau zu unterscheiden: Meditation will alles wahrnehmen und dadurch den Schmerz in den Hintergrund treten lassen. Die Hypnose geht einen anderen Weg: Sie will den Schmerz dissoziieren, also abspalten.” Und das gelingt nur in der Trance. Aus Sicht von Hirnforschern und Therapeuten wird bei der Hypnotherapie das Gehirn neu gebahnt und so können eingefahrene Muster wie Schmerzen oder Ängste quasi neu programmiert oder gelöscht werden.

Dennoch ist Hypnose kein Allheilmittel, sondern eine höchst individuelle Therapie. Nicht jeder Mensch kann sich darauf einstellen und einlassen, auf einen Zustand größter Konzentration unter Ausschaltung der Ich-Funktion. Die Möglichkeiten dieser Behandlung sind vielfältig: Als Narkosemittel, Antidepressivum bis hin zu schwerwiegenden medizinischen Problemen – das Gehirn lässt sich quasi überlisten, wie eine Festplatte, die neu beschrieben werden kann.

Ich freue mich, wenn Du dir  den Termin vormerkst:  Mittwoch, 5. April um 22:45 Uhr ORF III

und die Sendung ansiehst

http://tv.orf.at/program/orf3/20170405/812208301/

und mir dann Feedback dazu gibst,

Vielen Dank im Voraus!

Dein

Tobias Conrad

P.S.:

Wiederholung der Sendung am
06.04.2017, 03:25
07.04.2017, 18:55
08.04.2017, 05:10
10.04.2017, 05:10

http://tv.orf.at/program/orf3/20170405/812208301/

 

 

10 Kommentare

  1. lieber tobias, wenn ich das so sagen darf. habe mir dein video deiner homepage angehört und die spätsendung am 5.4.gesehen, da war ich grad mit einer freundin in innsbruck. lebe ansonsten im mittelburgenland.
    da ich von dieser therapie keine ahnung habe, war es für mich einmal eine ersteinführung, so weiß ich worum es geht. habe aber schon davon gehört. war für mich eine einführende info, vielleicht folgt ja einmal eine tiefergehende diskussion. du therapierst speziell bei flugangst? oder löst du auch verdrängte “altlasten” auf? habe ich einmal in einem deiner infovideos gehört, glaube ich.ich interessiere mich dafür, hypnotherapie wurde mir von meinem arzt empfohlen.
    freue mich, wenn ich dich bei einer deiner meditationen persönlich kennenlerne….z.b. am 20.4.17

  2. Lieber Tobias,
    nachdem ich dich ja persönlich einige Male “genießen” durfte und du mir mit deiner feinen Art wirklich sehr geholfen hast, meine Ängste in den Griff zu kriegen, hab ich gestern die Sendung im Fernsehen mit großem Interesse verfolgt.
    Mir hat die Seriosität des Beitrages gefallen. Hypnose wird ja landläufig leider gerne belächelt.
    Ich hab deine klare, frische und sehr jugendlich wirkende Art total sympathisch gefunden.
    Schade war, dass du deutlich weniger Redezeit hattest als die anderen. Ich hätte gerne mehr von dir gehört.
    Ich lieg momentan mit einem Lendenwirbelbruch nach einem Radsturz (Kollision mit meinem Mann) im Spital und freu mich drauf, wenn ich mich wieder relativ normal bewegen kann und die Schmerzen sich legen.
    Ich hoffe, dir geht’s gut.

    Alles Liebe aus Tirol
    Regina

    • Danke Regina,
      und Dir vor allem ganz gute und baldige Besserung, vielleicht schafft Ihr es, zukünftig weniger destruktiv zu kollidieren 😉

  3. Hallo, lieber Tobias. Interessant, welche negativen Vorurteile die Menschen gegenüber Hypnose haben. Auf diese Ideen wäre ich gar nicht gekommen. Schade, daß solche alternativen Methoden bei den Krankenkassen nicht berücksichtigt werden. Ich denke, man könnte doch etlichen Menschen wirkungsvoll helfen ohne viel Chemie. Das wäre wohl der Pharmaindustrie nicht recht. Außerdem wird bei der Hypnose auch die menschliche Seite doch sehr berücksichtigt. Auch die enormen Nebenwirkungen fallen weg. Ein sehr interessanter Beitrag und leider viel zu kurz. Liebe Grüße nach Tatzmannsdorf Elisabeth?Leider für eine Behandlung zu weit weg und das Umgewöhnen ist leider schwierig

  4. Termin ist schon notiert. Bin schon sehr gespannt, Interessantes zu hören und sehen ?

  5. Lieber Tobias,
    Ich habe mich sehr über Deine letzten Nachrichten berufl. Natur gefreut. An der Med. Bin ich immer interessiert, da ich ja selbst fast tägl. meditiere.
    Lg.
    Beatrix

    • Lieber Herr Dr.Tobias Conrad
      Habe mir die Sendung angesehen, fand sie sehr interessant. War ja lange Zeit bei ihnen Patient und muss Ihnen mitteilen das Sie mir in Wien sehr fehlen. Leider ist mir Bad Tatzmannsdorf zu weit.
      Vielleicht ergibt sich doch wieder einmal eine Gelegenheit mich persönlich bei Ihnen zu melden.
      L.G.Brigitte

Einen Kommentar abschicken

Melde dich jetzt für den Meditation Circle an!

Trage einfach deinen Namen und E-Mail-Adresse ein und du erhältst regelmäßig meditative Inspirationen von mir. 

Vielen Dank für deinen Eintrag. Bitte gehe nun zu deinem Postfach und halte nach einer E-Mail mit Betreff "Bitte Eintrag bestätigen" Ausschau. Klicke auf den Bestätigungslink in der Mail, damit du die täglichen Inspirationen von mir erhältst.